Orientierung in digitalen Stürmen

Die Digitalisierung deutscher Lehr-Lern-Institutionen schreitet voran und während die Speerspitze des #twitterlehrerzimmer ganz vorn steht und dem Sturm zuruft, dass es zu langsam geht, hat der Großteil des Lehrkörpers zu tun, im Auf und Ab der Wellen aus Fortbildungen, Lehrerdienstgeräten und Appangeboten nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Ich will daher mal einen Versuch starten, all„Orientierung in digitalen Stürmen“ weiterlesen

Die Digitalisierung des Lehr-Lernprozesses im Kontext von Pädagogik und Didaktik

Ich beschäftige mich jetzt schon seit einigen Jahren mit dem Thema Digitalisierung in der Schule. Viel habe ich dabei von den tollen Kolleginnen und Kollegen im Twitterlehrerzimmer gelernt. Auch wenn ich dort eher zu den stilleren Teilnehmern gehöre, nehme ich doch vieles auf und denke viel darüber nach. Lange Zeit standen bei mir digitale Tools„Die Digitalisierung des Lehr-Lernprozesses im Kontext von Pädagogik und Didaktik“ weiterlesen

Fazit aus dem Coronaschuljahr

Am Ende dieses langen Schuljahres finde ich endlich Mal wieder Zeit und Kraft meine Gedanken aufzuschreiben. Viel ist passiert in den letzten Monaten, viele Eindrücke gilt es zu verarbeiten, viel Kraft nachzutanken, viele Pläne zu schmieden, viel Neues fortzuführen. Die Corona Pandemie steckt gerade im Sommerloch und sammelt wahrscheinlich neue Kraft für den nächsten Winter.„Fazit aus dem Coronaschuljahr“ weiterlesen

Bewusst Pause machen

Die Pandemie und die damit verbundenen Schulschließungen fordern die gesamte Schulfamilie in besonderer Weise. Die Herausforderungen sind auch nach einem Jahr noch groß und Wege zur Bewältigung vielfältig, unsicher und ungeübt. Die Innenperspektive Ich merke, wie die Schulschließungen Verhaltensweisen in mir zutage fördern, die ich schon längst für überwunden gehalten habe. So sitze ich den„Bewusst Pause machen“ weiterlesen

Ein Zwischenstopp auf meinem Weg zum flipped classroom in der Grundschule

Vor einem halben Jahr habe ich hier auf meinem Blog geschrieben, dass ich mich auf den Weg zum flipped classroom in der Grundschule gemacht habe. Seitdem ist viel passiert und ich möchte hier einmal einen kurzen Zwischenstand geben, was ich bis jetzt erreicht habe und was noch vor mir liegt. In den letzten Monaten habe„Ein Zwischenstopp auf meinem Weg zum flipped classroom in der Grundschule“ weiterlesen

Das neue Schuljahr ist wie …

… hier sollte jetzt eigentlich was Intelligentes oder wenigstens was Witziges stehen. Das hat nicht funktioniert. Mir fällt nichts ein, womit ich die ersten Wochen des Schuljahres 2020/21 vergleichen kann. Trotzdem will ich hier einmal meine Gedanken sortieren. Die ersten Wochen Schulwoche 1 lief so normal, wie die erste Woche nach den Ferien halt laufen„Das neue Schuljahr ist wie …“ weiterlesen

Am Ende dieses langen Schuljahres …

… blicke ich zurück. Das Schuljahr hat für mich schon besonders angefangen. Ich hatte meine erste Klasse, die ich in der 3. und 4. Klasse führen durfte. Dadurch habe ich es zu Beginn des Jahres sehr genossen, dass ich die Früchte meiner Arbeit aus der 3. Klasse ernten konnte. Ich kannte meine Klasse schon und„Am Ende dieses langen Schuljahres …“ weiterlesen

Mein Weg zum flipped classroom

Ich bin nun schon seit einiger Zeit auf meinem Stolpersteinweg unterwegs und sammle da so meine Erfahrungen. Ich probiere viel aus, scheitere, reflektiere und verändere. Meine Klasse hat sich inzwischen daran gewöhnt und ist ebenso offen für Neues wie ich. So langsam wächst in mir jedoch auch das Bedürfnis, all diese Erfahrungen und Ansätze zu„Mein Weg zum flipped classroom“ weiterlesen

Hattie grüßt Corona

Mein Beitrag zur Blogparade #3weeks2learn Jan-Martin Klinge, Bob Blume und die Bildungspunks haben zur Blogparade #3weeks2learn aufgerufen. An dieser will ich mich hiermit beteiligen. Vor kurzem habe ich hier schon meine Eindrücke aus den ersten beiden Wochen Schulschließung geschildert. Eine reichlich Woche später sieht es wieder etwas anders aus. Die dritte Woche Schulschließung war in„Hattie grüßt Corona“ weiterlesen

Corona, die Schule und ich

Heute werde gemäß den Statuten meines Blogs darüber berichten, wie es mir in der aktuellen Corona- und Schulkrise geht. Obwohl ich an meiner Schule digitaler Vorreiter bin und versuche meinen Unterricht zeitgemäß und digital sinnvoll unterstützt zu gestalten, stehe ich den aktuellen Herausforderungen recht hilflos gegenüber. Ich stelle fest, dass dieses „homeschooling“ so gar nicht„Corona, die Schule und ich“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten