Fazit aus dem Coronaschuljahr

Am Ende dieses langen Schuljahres finde ich endlich Mal wieder Zeit und Kraft meine Gedanken aufzuschreiben. Viel ist passiert in den letzten Monaten, viele Eindrücke gilt es zu verarbeiten, viel Kraft nachzutanken, viele Pläne zu schmieden, viel Neues fortzuführen. Die Corona Pandemie steckt gerade im Sommerloch und sammelt wahrscheinlich neue Kraft für den nächsten Winter.„Fazit aus dem Coronaschuljahr“ weiterlesen

Hattie grüßt Corona

Mein Beitrag zur Blogparade #3weeks2learn Jan-Martin Klinge, Bob Blume und die Bildungspunks haben zur Blogparade #3weeks2learn aufgerufen. An dieser will ich mich hiermit beteiligen. Vor kurzem habe ich hier schon meine Eindrücke aus den ersten beiden Wochen Schulschließung geschildert. Eine reichlich Woche später sieht es wieder etwas anders aus. Die dritte Woche Schulschließung war in„Hattie grüßt Corona“ weiterlesen

Corona, die Schule und ich

Heute werde gemäß den Statuten meines Blogs darüber berichten, wie es mir in der aktuellen Corona- und Schulkrise geht. Obwohl ich an meiner Schule digitaler Vorreiter bin und versuche meinen Unterricht zeitgemäß und digital sinnvoll unterstützt zu gestalten, stehe ich den aktuellen Herausforderungen recht hilflos gegenüber. Ich stelle fest, dass dieses „homeschooling“ so gar nicht„Corona, die Schule und ich“ weiterlesen

Flaute

Bei mir herrscht zur Zeit irgendwie Flaute. Während ich im Herbst noch voller Elan und Ideenreichtum war, bin ich zur Zeit meistens müde. Neue Ideen habe ich mir zwar viele aufgeschrieben, aber oft fehlt mir die Energie sie anzupacken. Für mich waren die letzten Wochen sehr anstrengend. Wahrscheinlich geht es nicht nur mir so. Eine„Flaute“ weiterlesen

Stolperstein IV – #breakoutedu 2. Fall

Vor einigen Tagen habe ich meinen zweiten #breakoutedu durchgeführt. Diesmal hatte ich eine AG mit ca. 12 hochbegabten Kindern. Voller Vorfreude habe ich geplant, überlegt, gebastelt, geknobelt. Im Gegensatz zu meiner Klasse bei meinem ersten Versuch hatte ich diesmal eine kleinere Gruppe und ich dachte, dass ich bei den Hochbegabten ruhig kniffligere Rätsel stellen konnte.„Stolperstein IV – #breakoutedu 2. Fall“ weiterlesen

Stolperstein IV – #breakoutedu

Seit ich vor Weihnachten auf Twitter Verena Knoblauch entdeckt habe, fasziniert mich die Idee des #breakoutedu sehr. Ich wollte das auch, hatte aber zunächst mal keine Zeit zur Vorbereitung und keine Idee für ein passendes Thema. Beides hat sich dank den Weihnachtsferien gegeben. Nach den Ferien steht in meiner 4. Klasse eine kurze Sequenz zu„Stolperstein IV – #breakoutedu“ weiterlesen

Stolperstein III – flipped classroom mit MS Forms, Book Creator & Co

Vor einigen Wochen tauchte in meiner Twitter-Timeline die Frage auf, ob flipped classroom auch in der Grundschule denkbar und möglich ist. Ich antwortete zunächst einmal, dass es oft daran scheitert, dass die Kinder noch keinen eigenen Geräte besitzen und auf die ihrer Eltern angewiesen sind. Seitdem arbeitet es in meinem Kopf und wieder einmal mache„Stolperstein III – flipped classroom mit MS Forms, Book Creator & Co“ weiterlesen

Pflasterstein II – Wörter mit ss/ß

Der Titel hat sich gewandelt. Aus dem Stolperstein ist ein Pflasterstein auf meinem Weg geworden. Nachdem die Kinder in der letzten Stunde schon erfolgreich mit Ethercalc gearbeitet haben, folgte die Weiterarbeit.Ich habe neue Teams bilden lassen und dann sollten die Kinder die gesammelten Wörter in den Tabellen überarbeiten, natürlich nicht die eigenen. So ist eine„Pflasterstein II – Wörter mit ss/ß“ weiterlesen

Stolperstein II – Wörter mit ss/ß

Heute war eine tolle Stunde. Ich beginne die Rechtschreibsequenz zu den s-Lauten. Zu Beginn präsentiere ich den Kindern die Wörter „Tasse“ und „Straße“. Sie finden schnell die Rechtschreibbesonderheiten, tun sich aber noch schwer, eine Regel/ Merksatz zu formulieren. Dann hänge ich an die Tafel zwei QR-Codes. Beide verlinken zu Ethercalc-Seiten, je eine für „Wörter mit„Stolperstein II – Wörter mit ss/ß“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten